A HERZLICH'S GRÜß GOTT

in Unterneukirchen, Landkreis Altötting, Bistum Passau

Aktuelles

Verabschiedung der Ministranten


Aufnahme der neuen Ministranten

Im Rahmen des Familiengottesdienst wurden Elisabeth Kurz und Jakob Eicher in die Schar der Unterneukirchner Ministranten aufgenommen. Pfarrer Hermann Schächner nahm den beiden Neuministranten das feierliche Versprechen ab, dass diese ihren Dienst immer gewissenhaft zur Ehre Gottes und für die Pfarrei ausüben werden. Im Anschluss wurden Elisabeth und Jakob eingekleidet. Pfarrer Schächner, Gemeindereferentin Alexandra Kalchauer und Oberministrant Andreas Mitterer gratulierten den beiden zu ihrer neuen ehrenvollen Aufgabe und freuten sich auf eine gute Zusammenarbeit.


Unterneukirchner Minis - Sieger bei Fußballtunier des Dekanats

Mit einem souveränen Sieg, ohne Gegentor gewannen die Unterneukirchner Ministranten das Fußballtunier des Dekanats Neuötting und haben sich so für den Diözesancup am Samstag, den 21. Februar 2018 qualifiziert. Wir wünschen unseren Minis viel Glück und faire schöne Spiele. Auch die Mädchen spielten beim Turnier mit und belegten Platz 9.


Winterfreizeit der Ministranten in Kaprun

Wie auch letztes Jahr schon fuhren die Ministranten des Pfarrverbandes zur Winterfreizeit nach Kaprun. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst mit Pfarrer Hermann Schächner, nach der Ankunft in Kaprun, hatten die Jugendlichen viel Spaß in der Jugendherberge beim bunten Abend, der von den Oberministranten vorbereitet wurde. Am nächsten Morgen hieß es dann entweder Therme oder Skifahren bei strahlend schönem Wetter. Einen gemütlichen  Ausklang fand der Ausflug beim gemeinsamen Schnitzelessen im Gasthaus Purkering. Ein Ausflug den die Minis gerne beibehalten möchten!


Sternsingeraktion 2018 "Christus segne dieses Haus!"

Am 2.Januar 2018 waren wieder 30 Kinder und Jugendliche, die am Tag zuvor von Pfarrer Hermann Schächner gesegnet und ausgesandt worden waren, als Sternsinger verkleidet unterwegs in unserer Gemeinde. Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B+18"  brachten die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus" zu den Menschen in Unterneukirchen und sammelten für Not und leidende Kinder in aller Welt.Das Motto heuer lautete:"Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit." Ein herzliches Dankeschön an alle Sternsinger, die einen Tag ihrer Ferien opferten und den schönen Betrag von 3250 Euro sammeln konnten, man beachte 400 Euro mehr als letztes Jahr!


Ministranten

Das Wort Ministranten leitet sich vom lateinischen "ministrantes" (Dienende) ab .
Unsere Messdiener, wie man sie auch nennen kann, helfen dem Priester bei der Feier der heiligen Messe durch entsprechende Handreichungen und verstärken durch ihre Anwesenheit die Feierlichkeit eines Gottesdienstes.

Unsere Gruppe umfasst derzeit 36 Buben und Mädchen. Begonnen wird der Altardienst nach der Erstkommunion.
Sinnvoll ist der Ministrantendienst nicht nur um "Helfer" des Priesters zu sein, sondern Kindern wird die Möglichkeit geboten, eine wichtige Aufgabe in der Pfarrgemeinde zu übernehmen und somit aktiv das Pfarrgemeindeleben mitzugestalten. Die Kinder lernen aber auch, sich in eine Gruppe einzufügen, Verantwortung zu tragen, Gemeinschaft und christlichen Glauben zu erleben.
Bei den regelmäßigen Treffen wird nicht nur ernst geprobt und wichtige Dinge besprochen, je nach Anlass wird auch immer wieder gefeiert, gespielt und gelacht. Einmal jährlich machen wir einen Ausflug.
Eine Besonderheit  im Kirchenjahr ist vor allem  die Sternsingeraktion.